Spielefreun.de
Wissens-Spektrum
Wissen & Würfeln


Für dieses Spiel gibt es womöglich noch weitere Namen, aber zumindest diese beiden sind mir bekannt.
Abgesehen vom Schachtelaufdruck sind die Spiele vollkommen identisch.
Es gibt auch noch ein Wissens-Spektrum II mit sechs neuen Kategorien.
Hierfür funktioniert die nachfolgende Variante natürlich genauso.

Ein Frage- und Antwortspiel aus dem Verlag ASS


Am Ende kann sich das Spiel ziemlich hinziehen, wenn ein Spieler – oder sogar mehrere – alle Wissensplättchen auf ihrer Figur haben und nur noch versuchen, ein goldenes Feld zu erreichen.

Einfacher, schneller und spannender geht es nach folgender Variante:

Hat ein Spieler alle sechs Wissensplättchen bekommen, stellt er seine Figur in die Mitte des Spielplans.
Ein anderer Spieler nimmt nun das oberste der Wissensplättchen herunter und nimmt eine Fragekarte der entsprechenden Farbe.
Der Spieler muss nun alle sechs Fragen dieser Karte beantworten.
  • Kann er mehr als die Hälfte richtig beantworten (hierbei sollten dann "halbrichtig" beantwortete Fragen als halber Punkt zählen), hat er sofort gewonnen.
  • Hat er genau die Hälfte, also drei Fragen, richtig beantwortet, bekommt er eine neue Karte dieser Farbe vorgelesen, und es geht wieder darum, wie viele er beantworten konnte.
  • Hat er weniger als die Hälfte richtig beantwortet, endet sein Zug.
Wenn er wieder dran ist, wird das nächste Wissensplättchen von seiner Figur heruntergenommen, und die entsprechenden Fragen werden ihm gestellt.

Es ist daher wichtig, ein Gebiet, auf dem man sich nicht so gut auskennt, möglichst früh fertig zu bekommen, damit man am Ende eher leichte Fragen bekommt, von denen man dann auch mehr als die Hälfte beantworten kann.



Kommentare, Wünsche und Fragen bitte per Mail an mich!


Counter Besucher seit dem 22. März 2007   –   Letzte Änderung: 09. Mai 2007
zurück zur Hauptseite

Das Urheberrecht für das Spiel Wissens-Spektrum bzw. Wissen und Würfeln liegt beim Verlag ASS.
Dies ist lediglich eine Fanpage und mit dem Verlag nicht verbunden und nicht von ihm geprüft worden.